Gemüsestrudel mit Karotten, Mascarpone, Kohlrabi und Broccoli

Gemüsestrudel

Zutaten:
1 Stange Lauch, 2 Karotten, 1 Kohlrabi, 200 g Broccoli, 4 Eigelb, 300 g Mascarpone, 100 g Pinienkerne, 1 Bund Schalotten, 1 Bund frischer Kerbel, 1 Paket Strudelteigblätter, tiefgefroren, 1/8 l Sahne, 1/8 l Gemüsebrühe, Pflanzenfett, Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung:
Lauch, Karotten, Kohlrabi und Brokkoli putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Einige Gemüsestücke jetzt schon für die Sauce beiseite legen. Das restliche Gemüse und die Schalotten in Pflanzenfett kurz anbraten, mit  Muskat, Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Das Gemüse zum Abtropfen in ein Sieb geben und auskühlen.
Mascarpone mit dem Eigelb verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Pinienkerne in einer Pfanne goldgelb rösten und zu dem Mascarpone geben.
Den Kerbel hacken und mit dem angebratenen Gemüse zum  Mascarpone geben. Die Füllung nun in die Strudelteigblätter geben, mit Eigelb bestreichen und im Ofen bei 200° ca. 15 Minuten backen.
Die verbliebenen Gemüsestücke für die Sauce in Pflanzenfett braten, mit Salz und Pfeffer würzen, mit der Gemüsebrühe und der Sahne ablöschen und einkochen lassen.
Den Strudel aufschneiden, mit der Sauce anrichten und mit einem Kerbelblatt dekorieren.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: