Kartoffelpuffer mit Zwiebel, Tomaten, Brocolli und Schnittbohnen

Kartoffelpuffer  

Zutaten:
6 große Kartoffeln, 1 mittelgroße Zwiebel, 1 Ei, 1 – 2 EL Mehl, 1 Stange Lauch, 2 Tomaten, 1 kleiner Broccoli, 2 Möhren, 150 g Schnittbohnen, 100 g Rosenkohl, 1 Bund Schnittlauch, 20 g Butter, Öl zum Braten, Salz, Zucker, Muskat

Zubereitung:
Die rohen geschälten Kartoffeln reiben. Geben Sie die Zwiebel mit hinein oder später feingehackt dazu.
Das Ei, Mehl und Salz mit der Kartoffelmasse schnell vermischen. In einer nicht zu großen, zuvor erhitzten Pfanne dünne, goldbraune Puffer in Öl backen.
Broccoli, Schnittbohnen und Möhren klein schneiden und den Rosenkohl ein bis zwei Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren und in kaltem Wasser abschrecken. Lauch in Ringe schneiden und die Tomaten enthäuten, die Kerne entfernen und würfeln.
Lauch, Broccoli und Möhren mit Butter anschwenken und mit Salz, Zucker und Muskat würzen. Gemüse auf den Kartoffelpuffern anrichten und mit einem halbierten Puffer bedecken. Die Tomatenwürfel mit Butter und Schnittlauch schmelzen lassen und um die Puffer geben.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: