Reisbrei mit Apfelkompott und Vanillezucker

Reisbrei mit Apfelkompott

Zutaten:
½ Vanilleschote oder ein halbes Päckchen Vanillezucker, ½ l Milch, 100 g Milchreis, 30 g Zucker, 2 Eigelb, ¼l geschlagene Sahne, Schale einer halben unbehandelten Zitrone, 1 Zimtstange, Prise Salz
Für das Apfelkompott:
2   Äpfel, ¼ l Apfelsaft, 50g Zucker, 1 Zimtstange

Zubereitung:
Die Vanilleschote der Länge nach teilen und mit dem Messer das weiche Innere herausnehmen. Das Vanillemark, aber auch die ausgekratzte Schote mit der Milch, der Zimtstange, der Prise Salz und dem Reis zum Kochen bringen und bei geschlossenem Deckel langsam eine halbe Stunde garen. Die Milch sollte mindestens die doppelte Menge des Reises ausmachen, evtl. muss man etwas nachgießen.
Die Schale einer halben Zitrone dünn schälen und auch in den Topf geben. Ab und zu umrühren, damit sich der Reis nicht auf dem Boden ansetzt. Den Reis probieren. Ist er einigermassen weich den Topf vom Herd nehmen. Mit einem Holzlöffel das Eigelb einrühren.
Die Sahne steifschlagen und unterheben.
Für das Apfelkompott:
Die Äpfel schälen, vierteln und das Kernhaus entfernen. In Scheiben schneiden und mit dem Zucker und der Zimstange in den Topf geben. Den Apfelsaft zugießen. Alles aufkochen lassen und bei geschlossenem Deckel 15 Minuten dünsten.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: