Schweineroellchen mit Zwiebelkartoffeln

Schweineröllchen mit Zwiebelkartoffeln

Zutaten:
300 g Schweinefilet, 2 Zwiebeln, 1 unbehandelte Zitrone, 2 gehackte Knoblauchzehen, frischer Majoran, Öl, Salz, Pfeffer, einige Speckscheiben,
Zwiebelkartoffeln:
4 gekochte Kartoffeln, 1 Zwiebel, Kümmel, Majoran, Salz, Pfeffer, Kümmel, Öl oder Pflanzenfett

Zubereitung:
Das Schweinefilet in 1cm dicke Scheiben schneiden und danach flach klopfen. Die Zwiebeln in ganz feine Würfel schneiden. Aus Salz, Pfeffer, abgeriebener Zitronenschale, gemahlenem Kümmel, Knoblauch und frischem Majoran eine Gewürzmischung machen und die Filetscheiben würzen. Darauf die Zwiebelwürfel geben und die Scheiben zu Röllchen formen.
Die Röllchen abwechselnd mit einer Speckscheibe auf einen Spieß ziehen.
Es passen 4 Röllchen auf einen Spieß. Die Röllchenspieüe langsam in Öl braten.
Für die Zwiebelkartoffeln zuerst die Zwiebel würfeln und anbraten. Dann die gekochten Kartoffeln in Scheiben schneiden. Diese dazugeben und schön braun braten. Mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Majoran würzen.

Webtipp: Gratis Directory für die eigene Webseite.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: