Artischocken mit Sauce Hollandaise

Artischocken mit Sauce Hollandaise

Zutaten:
2 große Artischocken, 2 kleine Artischocken, 3 Eigelb, 1 TL Zitronensaft, 1 EL Wasser, 100g zerlassene Butter, 1 Zweig Estragon (evtl. auch ½ TL getrocknet), Pfeffer, Salz

Zubereitung:
Den Artischocken mit der Schere die Blattspitzen abschneiden. Den Stiel am Blattansatz abtrennen und eine halbe Stunde weichkochen.
Die Artischocken dann in kaltes Wasser stellen. Das Kochwasser auf dem Herd lassen. Ist die Artischocke etwas abgekühlt, werden die inneren Blätter und das tief unten sitzende „Heu“ mit einem Löffel herausgepult. Anschließend die Artischocken in heißes Wasser stellen und servierbereit halten.
Für die Sauce Hollandaise eine Metallschüssel auf einen passenden Topf mit kochendem Wasser stellen. In der Metallschüssel Eigelb, Zitronensaft, den EL Wasser und Estragon mit dem Schneebesen steifschlagen. Darauf achten, dass an den Rändern nichts ansitzt. Wenn alles dick ist, vom Herd nehmen und noch einige Sekunden weiterschlagen, dann die lauwarme Butter unterrühren. Mit Pfeffer und Salz würzen. Die Artischocken im Ganzen servieren. Zum Essen jeweils ein Blatt von außen nach innen abzupfen und in die Sauce dippen.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: