Lasagne mit Bechamelsauce mit Mozzarella

Lasagne mit Bechamelsauce

ZUTATEN:
100g Lasagneblätter, 1 kleine Zwiebel, 2 Tomaten, 50g Mozzarella, 4 Scheiben gekochten Schinken, 1 Zweig Petersilie, 50g Butter, 25g Mehl, 1/4 l Milch, Salz, Pfeffer

Gesundheitswebtipp: Augenoperationen Oled

ZUBEREITUNG:
Die Lasagneblätter in kochendem Salzwasser bissfest kochen.
Inzwischen für die Bechamelsauce die Zwiebel fein hacken und in einer Pfanne mit etwas Butter hell dünsten.
Mit Mehl abstäuben und mit der Milch unter ständigem Rühren zu einer Sauce kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Für die Lasagne eine Auflaufform mit Butter bestreichen.
Dann in die Form abwechselnd die gekochten Nudelblätter, Mozzarellascheiben, Tomatenscheiben und den Schinken schichten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Bechamelsauce in die Auflaufform gießen. Zum Schluss einige Butterflocken obenauf geben und die Lasagne für 20 Minuten bei 170 Grad im Ofen backen.
Vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: